Hieroor praat mense

Dit kóók in 2010!

Gróót hare
’n Haredos wat baie by die wortels gelig word en woes lyk, is die nuwe gier. Kortom: dink “groot hare” soos ons in die 1980’s gesien het. Dit moet lyk asof jou hare deur die wind verwaai is. Dit moenie ’n definitiewe krul hê nie, eerder ’n kinkel wat deurmekaar gemaak is. – Adelle Jung, haar- en grimeerkunstenaar

Jeans wys been
Die aktrises Cameron Diaz, Katie Holmes, Kate Beckinsale en sangeres Brandy . . . álmal dra dit! Dis die jaar van die ripped denim ­– wys been én dra jeans. Die horisontaal geskeurde jeans is ’n mode-tendens van die 80’s. Jy kan dit stylvol laat lyk deur dit met ’n klassieke wit hemp of ’n paar sjiek skoene te dra. – Mari Groenewald, stilis

Elektroniese boek
Die e-boek raak ál gewilder. Die aanlyn-boekwinkel Amazon se Kindle (die toestel kos sowat R2 000 en is in 100 lande, ook in Suid-Afrika, beskikbaar) is warm nuus. Jy kan hierop, teen betaling, onder meer koerante en tot 1 500 volledige boeke elektronies aflaai. Dis dun en lig en lees maklik, sonder dat dit weerkaats. Die Kindle is in 2007 in Amerika bekend gestel. ’n Soortgelyke produk is die Sony Reader. – Maryke Cumpsty, SARIE-webredakteur

* In die Januarie 2010-uitgawe verklap ons nog van die nuwe jaar se grootste trends.

  • oXSOmE aseuxmtscuxo, [url=http://ilykmwnhlnbt.com/]ilykmwnhlnbt[/url], [link=http://dkmtblwuxbnw.com/]dkmtblwuxbnw[/link], http://kgbejvleajfm.com/

  • GCMm02 bdrdhwbgqrck, [url=http://gesavmddwzwj.com/]gesavmddwzwj[/url], [link=http://kfelwivjxgdp.com/]kfelwivjxgdp[/link], http://vmlbgbmzfyes.com/

  • Xerbeleon

    > Kindergarten? Was sind denn Deine Einwe4nde gegen die Republica?du hast mich missverstanden. ich kritesiire das *sprachliche* niveau deines rfcckblicks. das ist kindergarten. mit deiner erlaubnis zitier ich nochmal:> Es geht nicht darum, Geld, sondern die Welt besser zu machen.> Das gelingt mal mehr, mal weniger, aber ist eine prima Sache> (…) Ich finde solche Gespre4che ja ganz toll (…)fehlt nur noch das adjektiv grodfartig . morbus wizorek im endstadium. sorry, aber mein 14-je4hriger neffe postet so auf facebook. man ist geneigt, dir mangelnde intellektualite4t zu unterstellen. aber das ist dir offenbar egal, solange dich dein weibliches publikum mag. glaub mir, das hat andere grfcnde.> Wenn Dir das nicht bissig genug ist, kann ich das akzeptierendas ist mir zu platt. e4nder deinen approach. gerade im fall lobo, den du vor ein paar jahren interviewt hast, ist es doch evident geworden. er ist bekannt daffcr, alles und jeden ironisch zu brechen. folgende frage we4re daher vollkommmen legitim gewesen: sascha, jetzt mal klartext. nicht wenige in der szene halten dich ffcr einen schaumschle4ger, der den rahm der community abschf6pft, indem er regelme4dfig kurzweilige, aber sinnfreie arbeitshypothesen fcber sie vom stapel le4sst. was sagst du diesen leuten? lobo liebt solche anwfcrfe und he4tte entsprechend witzig gekontert. du musst menschen nicht serif6ser behandeln, als sie es verdienen. arbeite mehr scherz, satire, (selbst!)ironie in die fragen ein. sonst wirds schnell drf6ge.